DE | EN
Menu

Evaluierung von Aufsichtsrat und Vorstand nach KWG

für Banken

» (...) regelmäßig, mindestens einmal jähr-lich, durchzuführenden Bewertung 

(1) der Struktur, Größe, Zusammensetzung und Leistung (...) des Verwaltungs- oder Aufsichtsorgans 

(2) der Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfah-rung der Mitglieder des Verwaltungs- oder Aufsichtsorgans (...) «

KREDITWESENGESETZ KGW

§ 25d Abs. 11, Nr. 3 und 4

Bei Banken und Finanzdienstleistern sollte die Gremienevaluation neben den Anforderungen des KGW das gesamte regulatorische Umfeld berück-sichtigen - nicht zuletzt die regulatorischen Anforde-rungen der EBA-Leitlinien, der Institutsvergütungs-verordnung oder der Mindestanforderungen an das Risikomanagement. ECBE bietet speziell für Banken und Finanzdienstleister eine maßgeschneiderte Lö-sung, die nicht nur die relevanten regulatorischen Anforderung analysiert, sondern vielmehr die als Best Practice bekannten Vorgehensweisen in den Tätig-keitsfeldern des Gremiums beleuchtet. Dabei wird der unternehmensspezifische Kontext und damit individu-elle Anforderung gänzlich berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartnerin

Daniela Mattheus
Managing Partner
Telefon: +49 69 3487 715 01
Email: daniela.mattheus@ecbe.com